Aktuelles Spontan

Aktuelle Angebote von Engagierten, siehe unter "Wir bieten"

Die ersten Lockerungen in den Corona-Verordnungen sind mittlerweile umgesetzt und Spontan kann nun wieder Ehrenamtliche vermitteln, die Kinder oder Senioren auch zu Hause besuchen. Allerdings sind Besuche nur im gegenseitigen Einvernehmen möglich. Wir empfehlen gemeinsame Spaziergänge und Besuche im Freien, sofern dies möglich ist. Besuche oder Unterstützung in Einrichtungen (Schulen, Pflegeheime etc.) unterliegen dem jeweiligen Besuchs- und Hygienekonzept der Einrichtungen

Aktion: Offenes Fenster in Sarstedt

Jeden Montag um 14:30 bis 15:30 Uhr ist das Büro-Fenster von Spontan geöffnet!

Kommen Sie vorbei auf einen Plausch! Jung und alt, Interessierte und Spaziergänger*innen und Alle, die Kontakt halten wollen. Bei schönem Wetter können wir uns auf Abstand auch einfach draußen unterhalten. Im Moment begrüßt Sie Projektleitung Magdalene Martensen, eine Erweiterung der Zeiten (auch am Vormittag) ist demnächst vorgesehen. In den Ferien ist das Spontan-Fenster am 20. Juli, 3. und 10. August geöffnet. Achtung, wg. Urlaub nicht am 27. Juli, 17. und 24. August!

Aktuelle Zeiten: (Stand 13. Juli)

Montags von 14:30 – 15:30 Uhr in Ruthe – am Dorfgemeinschaftshaus / in Sarstedt SPONTAN im Familienzentrum / in Sarstedt Klönstube, Giebelstieg

Dienstags von 14:30 – 15:30 Uhr in Sarstedt, Begegnungsstätte in der Steinstraße / Giften, beim Feuerwehrhaus

Mittwochs von 14:30 – 15:30 Uhr, Sarstedt – am Familienzentrum / Hotteln – am Dorfgemeinschaftshaus (14-tägig)
Donnerstags von 14.30 – 15:30 Uhr, Sarstedt – vor der alten Hauptschule
Freitags von 14:30 – 15:30 Uhr, Sarstedt – am JUZ Klecks / in Sarstedt, Unterführung zum Sonnenkamp

Netzwerk Gute Tat in Sarstedt - wir sind weiter Sie da!

eine Initiative der Stadt Sarstedt, Spontan und den Kirchen in Sarstedt zur schnellen Alltagshilfe in Zeiten der Corona-Krise.

Spontan ist als Nachbarschaftshilfe & Freiwilligenagentur Ihre Anlaufstelle für Helfer_innen und für die Vermittlung für Hilfesuchende:

 

Wenn Sie Hilfe benötigen füllen Sie bitte den Erfassungsbogen für Hilfesuchende aus.

Bitte senden Sie den Bogen per mail an: mail@spontan-sarstedt.de

per Post oder direkt in den Briefkasten an: Spontan, Oppelner Straße 6 (im Familienzentrum), 31157 Sarstedt

Oder werfen Sie den ausgefüllten Bogen in den Briefkasten im Sarstedter Rathaus in der Steinstraße (Fußgängerzone).

Hotline Netzwerk Gute Tat: 0172-6903655

Mit dem Erfassungsbogen erklären Sie sich mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einverständen. Weitere Information hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung zum Netzwerk Gute Tat.

Aktueller Hinweis: Inzwischen haben wir genügend nette Menschen registriert, die bei Hilfeanfragen helfen. Daher suchen wir aktuell keine weiteren Helfer*innen für Einkaufshilfe.

Allgemeine weiterführende Informationen zum Corona Virus finden Sie hier.

News rund ums Bürgerschaftliche Engagement, Ausgabe Juni 2020

Der neue Newsletter: News rund ums Bürgerschaftliche Engagement ist herausgekommen und vermittelt einen Überblick, was in unserem Landkreis in kurzer Zeit zur Zeiten der Corona-Krise an Unterstützungangeboten gewachsen ist. (Ein Artikel über "Gute Tat" in Sarstedt folgt im nächsten Newsletter). Folgen Sie dem link: News rund ums Bürgerschaftliche Engagement, Juni 2020

3. Engagementbericht der Bundesregierung

Ende Juni wurde er präsentiert: der Dritte Engagementbericht der Bundesregierung; nicht in großer Pressekonferenz, aber online als Fachgespräch mit den Experten*innen und Verfasser*innen des Berichts. Inhaltlich wurde in diesem Bericht der Schwerpunkt auf Digitalisierung und junges Engagement gelegt:

Pressemeldung: Hier ein Klick, dort ein Klick, schon sind eine Online-Petition unterzeichnet oder ein Spendenaufruf geteilt. Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft - und das freiwillige Engagement. Es zeigt sich punktuell, schnell, und häufig individuell. In jedem Fall aber: vielfältig. Die Kraft digitaler Möglichkeiten eröffnet neue Wege sich einzubringen. Sei es über das Teilen barrierefreier Orte mit anderen oder ein schlichter Spendenaufruf für den Verein. Das Potenzial ist groß und wir wollen es weiter heben. Denn freiwilliges Engagement - analog oder digital - macht unsere Gesellschaft lebenswerter. Der Dritte Engagementbericht rückt erstmals das Thema "Digitalisierung und (junges) Engagement" in den Fokus. Mit dem Wissen und den Empfehlungen des Berichts wollen wir das freiwillige Engagement in Deutschland für die Zukunft sichern und dabei helfen, es weiterzuentwickeln.

Link: Dritter Engagementbericht 2020 (Zusammenfassung der Ergebnisse)

Alles Weitere direkt auf der Seite des Bundesministeriums